So kann man seine Rente auch genießen.

Seitdem seine Präsidentschaft vorüber ist, zeigt sich Barack Obama meistens in guter Laune: Wir erinnern uns nach an die Fotos, die ihn kurz nach Donald Trumps Vereidigung beim Surfen vor den Jungferninseln zeigten.

Obama hat zwar eine Stiftung gegründet und zeigt sich wieder vermehrt in der Öffentlichkeit, aber privaten Spaß hat der 44. US-Präsident trotzdem noch: Bei einem Konzert von Jay Z und Beyoncé in Washington war er mit seiner Frau Michelle im Publikum und tanzte auf dem VIP-Platz zu den Songs.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Dass die Obamas Fans der Carters sind, ist nichts Neues: Schon bei dem Auftritt der beiden in Paris vor zwei Wochen war Michelle Obama mitsamt Tochter Sasha im Publikum und genoss die Musik im Bühnengraben. Damit haben Beyoncé und Jay Z wohl das prominenteste Fangirl der Welt.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Quelle: Noizz.de