„Und jetzt macht alle Welle!“

Ufo361 ist endgültig wieder von den Toten auferstanden. Ob er je weg war, ist die andere Frage. Ufo hatte seine Rapkarriere am 3. November 2018 bei einem Konzert in der Columbiahalle in Berlin beendet. Er veröffentlichte zudem noch einen sechsseitigen Abschiedsbrief und zeigte sich im Kitschkrieg-Video zu Standard inklusive Altar und „R.I.P.“-Line. Die Kunstfigur Ufo ist tot, dachte man.

>> Nachruf auf Ufo361: Was der Berliner dem Deutschrap gebracht hat

Doch der Rapper wird im Sommer auf mehreren Festivals auftreten – und macht jetzt auch wieder Musik. Ohne irgendwelche Bedingungen. Endgültig. Denn Ufo kündigt auf Instagram sein neues Album WAVE an.

>> Ufo361 fängt wieder an zu rappen – unter einer Bedingung

>> Ufo361 möchte wieder Musik machen – aber nur mit Paris Hilton

Screenshot aus der Story von Ufo361 Foto: Ufo361 / Instagram
Screenshot aus der Story von Ufo Foto: Ufo361 / Instagram

„Mood, wenn ich Songs für WAVE produziere“, schreibt er in seiner Story und wackelt dabei wild mit dem Kopf zu einem Beat, den man aber leider nicht hört. Er fordert dazu auf, unter sein letztes Bild mit einem Wellen-Emoji zu kommentieren.

>> Ufo361 schenkt seiner Freundin einen pinken Bentley zum Geburtstag

Sogar seine Instagram-Seite hat er in WAVE umbenannt. Dass es sich dabei wirklich um ein neues Album und nicht nur eine Single handelt, bestätigt sich mit einem Repost des Rappers. So zeigt er in seiner Story den Beitrag von Backspin, in dem es heißt: „Ufo361 hat sein neues Album WAVE angekündigt.“ Ufo ist zurück. Wann sein Album erscheinen wird, ist aber unklar. Für genügend Promo hat er jedenfalls die letzten Monate gesorgt. 

Quelle: Noizz.de