Wir wollen wieder Bieber-Fieber!

Das letzte Album von Justin Bieber ist mittlerweile knapp vier Jahre her. „Purpose“ hieß das gute Stück von 2015 und war vollgepackt mit Hits wie „Love Yourself“, „Sorry“ und „What do you mean?“. Doch bis auf „No Brainer“, den Sommer-Track 2018 als Kollabo mit DJ Khaled und Quavo, ist aus musikalischer Sicht nicht mehr viel von dem Sänger zu hören. Dabei beten Belieber für neue Hits von ihrem Idol.

>> Post Malone will bei Justin Biebers Hochzeit auftreten – umsonst!

Niemand Geringeres als Justins Manager Scooter Braun hat jetzt angedeutet, dass 2019 ein neues Album erscheint. So postete Braun via Twitter: „2019 wird ein wildes Jahr. Ich spüre es.“

So weit, so gut. Knappe zehn Minuten später folgte ein weiterer Tweet, der die Fan-Herzen klopfen lässt. So schreibt Braun: „@justinbieber jb5!?!?“ Das wird in den Kommentaren als die erste kryptische Ankündigung für das fünfte Justin Bieber Album gedeutet. Die Tweets wurden mittlerweile gelöscht. Vielleicht hat sich Brown ja ein wenig verplappert.

>> Die lustigsten Reaktionen auf Justin Biebers Verlobung

Zuletzt erregte Justin Bieber wegen seines Gesichtstattoos Aufmerksamkeit. Klein und in filigraner Schnörkel-Schrift steht über seiner Augenbraune das englische Wort „Grace“, das auf Deutsch übersetzt Armut oder auch Gnade bedeutet. Ansonsten designte der Musiker vor kurzem mehr oder weniger modische Billig-Badelatschen. Der 24-Jährige verkauft via Instagram seine Hotel-Wegwerfschlappen.

>> Justin Bieber verkauft jetzt Wegwerfschlappen für 5 Dollar

Quelle: Noizz.de