Süß, süßer, sweetener. So hat Ariana Grande ihr neues Album gedroppt!

Die beiden Vorab-Singles „No Tears Left To Cry“ und „The Light is Coming“ feat. Nicki Minaj, die auch ihr neues Album „Queen“ rauf und runter promotet, sind natürlich drauf.

Der Teaser ist minimalistisch, im Fokus eine hyperblonde Grande mit ihren signifikanten grauen Killerstiefeln auf einer ewigen Treppe.

Das Audio stammt aus dem ersten Lied „raindrops (an angel cried)“. Es ist ihr viertes Studioalbum. Produzent und Mentor ist wie schon davor Pharrell Williams. Missy Elliot und Nicki Minaj sind Features.

Einflüsse sind laut iTunes jedenfalls keine Geringeren als DIE R'n'B-Diven Whitney Houston und Mariah Carey.

15 Songs sind es insgesamt. 11,99 Dollar kostet die Platte. Dabei könnte Ariana Grande ihr Album die kommenden Tage auch nachträglich updaten – wie Kanye West und Rap-Freundin Nicki Minaj. Bislang ist das die Tracklist:

1 raindrops (an angel cried)

2 blazed (feat. Pharrell Williams)

3 the light is coming (feat. Nicki Minaj)

4 R.E.M

5 God is a woman

6 sweetener

7 successful

8 everytime

9 breathin

10 no tears left to cry

11 borderline (feat. Missy Elliott)

12 better off

13 goodnight n go

14 pete davidson

15 get well soon

Hier und hier könnt ihr „Sweetener“ streamen. Sagt uns, was ihr von Ariana Grandes erstem Album nach dem Anschlag in Manchester am 22. Mai 2017 haltet!

Quelle: Noizz.de