Das erratet ihr nie.

Wer bei DJ Steve Aoki auf ein Konzert geht, wird garantiert Spaß haben. Vielleicht ist er aber auch Stückchen Schwarzwälder Kirschtorte und geht satt mit gut gefülltem Magen nach Hause…

Denn der DJ ist bekannt dafür, mindestens eine Torte während seiner Shwo ins Publikum zu werfen. Unter #cakeface gibt es einige Beweise dafür. Sogar ein eigenes Lied hat der Künstler für sein Hobby kreiiert.

Doch damit der DJ auch wirklich immer eine Torte in der Nähe hat, hat Aoki jetzt extra ein Bäcker-Team angestellt, dass mit ihm um die Welt jettet. Das hat er jetzt in einem Interview mit der „GQ“ verraten.

Seine neuesten Teammitglieder sollen pro Show etwa zehn Torten backen. Geschmack ist dabei zwar wichtig, aber im Vordergrund soll wohl die Konsistenz stehen. Ist ja logisch, immerhin muss sie ja auch gut ins Publikum fliegen und sich dabei auf den Leuten verteilen können.

DJ müsste man sein…

Quelle: wdr.de