Ist euer Sommer-Song mit dabei?

Die Nächte werden länger, die Tage kürzer, die Sonnenstunden weniger.

So langsam müssen wir uns mit der Tatsache abfinden: Der Sommer geht zu Ende.

Das ist aber auch ein guter Zeitpunkt, um ein Resümee des Sommers zu ziehen.

So wie Spotify: Der Streamingdienst hat sich die Songs des Sommers einmal genauer angeguckt. Also analysiert, welche Tracks zwischen dem 1. Juni 2018 und dem 20. August 2018 am meisten gestreamt wurden.

Das sollen dann die Songs des Sommers 2018 sein! Die Crew hat sicherlich den ein oder anderen Ohrwurm…

Zwei Listen sind bei der Analyse herausgekommen: eine für Deutschland und ein weltweites Ranking.

Platz 1

In Deutschland ganz weit vorne: Der Song „Casanova“ von Bausa zusammen mit Summer Cem

[Hier seht ihr Bausas neues Musikvideo zum Song „Safari“ und weitere Hype-Videos]

Platz 2

Silber geht an DJ Dynoro mit dem Dauerschleifen-Track „In My Mind“.

Platz 3

Clean Bandit landet mit Demi Lovato und dem Selbstbefriedigungs-Song „Solo“ auf dem dritten Platz.

Aus den deutschen Charts natürlich nicht wegzudenken: Capital Bra. Gleich dreimal ist der Rapper in den Sommer-Charts vertreten.

  1. Summer Cem – Casanova
  2. Dynoro – In My Mind
  3. Clean Bandit – Solo (feat. Demi Lovato)
  4. Capital Bra – One Night Stand
  5. El Profesor – Bella ciao – HUGEL Remix
  6. Dennis Lloyd – Nevermind
  7. Capital Bra – Neymar
  8. Calvin Harris – One Kiss (with Dua Lipa)
  9. Capital Bra – Berlin lebt
  10. Post Malone – Better Now
  11. Tyga – Taste (feat. Offset)
  12. Jonas Blue – Rise
  13. Loud Luxury – Body (feat. brando)
  14. Bushido – Für Euch alle (feat. Samra & Capital Bra)
  15. Drake – In My Feelings
  16. Namika – Je ne parle pas français – Beatgees Remix
  17. Maroon 5 – Girls Like You (feat. Cardi B)
  18. Loredana – Sonnenbrille
  19. Summer Cem – Tamam Tamam
  20. XXXTENTACION – SAD!

Der Soundtrack-Hit „Bella Ciao“ der spanischen Super-Serie „Haus des Geldes“ ist auch dabei – wenn auch später als man denken könnte.

[Mehr dazu: Für Youtube war Song übrigens der offizielle Sommer-Hit 2018]

International dominiert dagegen Drake. Musikalisch wurde keine Frage öfter gestellt als „Kiki do you love me?“ aus seinem Hit:

  1. Drake – In My Feelings
  2. Maroon 5 (feat. Cardi B) – Girls Like You
  3. Cardi B (feat. Bad Bunny, J Balvin) – I Like It
  4. Juice WRLD – Lucid Dreams
  5. XXXTENTACION – SAD!
  6. Post Malone – Better Now
  7. Calvin Harris (with Dua Lipa) – One Kiss
  8. Clean Bandit (feat. Demi Lovato) – Solo
  9. Tyga (feat. Offset) – Taste
  10. 5 Seconds of Summer – Youngblood
  11. Drake – God’s Plan
  12. Drake – Nice For What
  13. Nio Garcia (feat. Darrell and Casper Magico) – Te Boté – Remix
  14. Tiësto, Dzeko (feat. Post Malone, Preme) – Jackie Chan
  15. Selena Gomez – Back To You
  16. Ariana Grande – no tears left to cry
  17. XXXTENTACION – Moonlight
  18. Drake (with Michael Jackson) – Don’t Matter To Me
  19. Jonas Blue – Rise
  20. Drake – Nonstop

Quelle: Noizz.de