Capital Bra und Ufo361 hat sie schon vom Thron gestoßen.

6 Stunden und eine Minute bis zur ersten Million Klicks auf Youtube – das war der unangefochtene Rekord auf der Musikvideo-Streamingplattform. Bis gestern Nacht!

Vor 21 Stunden (Stand 18. Februar, 9.45 Uhr) hat die Youtuberin Shirin David das Video zu ihrem neuen Song Gib ihm gedroppt. In Nicki-Minaj-Optik – große Fresse, große Brüste, riesen Po – spittet Shirin sexy und schlagfertig zwischen XXL-Tüten von Gucci, Chanel und Versace. Und klärt sich in 5 Stunden und 52 Minuten Platz 1 der Youtube-Charts!

>> Die 10 wichtigsten Deutschrap-Momente 2018

Damit hat sie ihren Bratan-Bruder Capital Bra mit seiner Single „Berlin lebt“ überholt und dazu gleich den Rekord von seiner Neymar-Kollabo mit Ufo361. Nächster Clou für Shirin wäre der Rekord von Eno und Mero: Beide halten bislang den 24-Stunden-Rekord mit 3,2 Millionen Klicks und den 10 Millionen Rekord in 6 Tagen und 21 Stunden inne.

>> Weed, fette Hotels und Skittels: Rapper Ufo361 verrät, wie er seine Songs schreibt

>> Mero steht übrigens schon länger auf unserer NOIZZ-Liste der heißesten Musik-Newcomer 2019 … jetzt kommt wohl auf Shirin David rein.

Quelle: Noizz.de