Jeder kennt's: Die falsche Musik kann ein kompletter Stimmungskiller sein. Was hört man also, wenn es mit dem Crush heiß hergehen soll oder man es sich gerade genüsslich selbst macht? Eine neue Studie beschert uns jetzt Einblick in die liebsten Sexsongs unserer Mitmenschen.

Du machst es dir gerade selbst, bist kurz vorm Kommen – und plötzlich entscheidet sich Spotify, ein Lied zu spielen, dass absolut gar nicht zu deiner Stimmung passen will ... und innerhalb von Sekunden den kompletten Vibe killt. Noch schlimmer: Richtig störende Werbung, die plötzlich dein Kopfkino zerstört. Und was schon beim Solosex supernervig ist, ist noch viel schlimmer, wenn man es gerade mit einer anderen Person treibt.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

>> Besserer Sex: Umfrage zeigt, wie sich das Liebesleben in Corona-Zeiten verändert hat

The Weeknd, Jeremih und Rihanna – das sind die beliebtesten Interpret*innen

Deshalb ist es immer smart, eine Sexplaylist anzulegen – mit Songs, die heiß genug sind, um dich/euch in Stimmung zu bringen, aber entspannt genug, um im Hintergrund zu laufen. Eine neue Studie von Spotify und der Lingerie-Marke Pour Moi hat jetzt herausgefunden, was Menschen am liebsten beim Sex hören – ready?

The Weeknd

Auf Platz eins, wer hätte es gedacht, liegt The Weeknd: Die heißen Songs des R'n'B-Stars bringen einfach jede*n in Fahrt. Liegt vielleicht auch daran, dass der kanadische Sänger mit "Earned It" DEN Titelsong für "Fifty Shades of Grey" gemacht hat. Aber auch "I Feel it Coming" steht bei den Befragten hoch im Kurs. Ebenfalls in den Top 5: Trey Songz, Usher, Drake und "Birthday Sex"-Sänger Jeremih. Auf Platz sechs dann endlich mal eine Frau: Auch Bad Gal RiRi bringt mit ihrer Musik ganz schön viele Menschen in Stimmung. Außerdem laut Studie nicht schlecht für deine Playlist: Beyoncé, Miguel, Two Feet und PartyNextDoor.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Und wie sieht es mit dem passenden Soundtrack zum Masturbieren aus?

Lana Del Rey

Auch hier stehen die meisten auf die Klänge von The Weeknd – er ist einfach der Top-Artist der Sexsongs. Wem Menschen außerdem gerne beim Solosex lauschen: Den Divinyls, Post Malone, den Red Hot Chilli Peppers, Drake, Kanye West, Lana Del Rey, Green Day und, keine Ahnung, was für ein Kopfkino dabei abgeht, Johann Sebastian Bach. Auf Platz eins der beliebtesten Masturbations-Lieder ist Rihannas "Sex With Me" und "I Touch Myself" von den Divinyls – das hat auf Spotify mittlerweile über 30,5 Millionen Aufrufe.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Damit du dir die Songs nicht selbst zusammenstellen musst: Hör in unsere #makelove-Playlist rein!

>> Neue Studie: Cannabis verbessert queeren Sex für Männer

  • Quelle:
  • Noizz.de