„Gestern habe ich 15 Stunden Pokémon gespielt.“

Jeder liebt Pokémon, so auch Ariana Grande. Die 25-Jährige macht nicht nur wahnsinnig erfolgreiche Pop-Musik, sondern sie spielt auch leidenschaftlich gerne „Pokémon: Let's go, Evoli!“ und das bis zu 15 Stunden täglich. Ihr Lieblingspokémon Evoli – ein flauschiges, süßes Monster, das eine Mischung aus Hund und Katze ist – hat sie jetzt in Tinte auf ihrem Arm verewigt.

>> So sehr verletzte Ariana Grandes Song „Thank U, Next“ Ex Pete Davidson

Ariana Grandes Evoli-Tattoo Foto: Screenshot Instagram @arianagrande

Hier sieht man das extrem süße Tattoo, das sich wohl auf ihrem Oberarm befindet. Ariana postete es am vergangenen Montag in ihrer Instagram-Story.

Ariana hatte ein ziemlich hartes Jahr 2018. Ihr Exfreund. Rapper Mac Miller, ist an einer Überdosis Drogen gestorben, der darauffolgende Exfreund, Comedian Pete Davidson, der an der Borderline-Persönlichkeitsstörung leidet, ist ins mediale Rampenlicht gelangt – nachdem er auf Twitter schrieb, er wolle nicht mehr leben. Vielleicht ist da ein bisschen Pokémon genau das Richtige zum Abschalten.

„Ernsthaft. Gestern hatte ich einen Tag frei und ich habe 15 Stunden „Pokemon: Let's go, Evoli! gespielt. Ernsthaft“, schreibt dir Musikerin kürzlich auf Twitter. Es sei ihr gegönnt.

>> Ariana Grande kommt nach Deutschland – 3 Städte stehen schon fest!

Quelle: Noizz.de