Mit englischen und russischen Lines ist der Track ein richtiger Banger Made in Russia.

Wer Bausa braucht, kann sich jetzt doppelt gönnen: Der Deutschrapper hat nicht nur seinen neuen Song "Radio / Nacht" gedroppt. Der russische Rapper Элджей, also Allj a.k.a Sayonara Boy hat Bausas Mega-Sommer-Hit "Was du Liebe nennst" von 2017 jetzt gecovert.

Zusammen mit der kosovarischen Sängerin Era Istrefi (kennst du bestimmt von ihrem One-Hit-Wonder "Bonbon") gibt der 24-Jährige dem Song ein neues Gewand. Bausas Management hat auf Anfrage von "hiphop.de" bestätigt, dass die Sache sauber ist – also kein billiges Plagiat, stattdessen eine Hommage an den Hit.

>> Im neuen Musikvideo: Kopiert Nicki Minaj dreist deutschen Hype-Fotografen?

Dementsprechend sind Julian Otto (wie Bausa mit bürgerlichem Namen heißt), The Cratez, und die Jugglerz auf Spotify bei "Sayonara Детка" in den Credits genannt. So muss ein gutes Cover produziert werden – für alle osteuropäischen Bausa-Fans sicher ein Schmankerl.

Quelle: Noizz.de