Diese 3 Hits von ihr sind nämlich gerade gleichzeitig in den Top 10!

Wer das vergangene Jahr popmusikalisch nicht unter einem Stein verbracht hat, ist um diese Frau definitiv nicht herumgekommen: Cardi B. Warum die 25-Jährige zur Zeit wahrscheinlich die coolste Frau im HipHop ist, hatten wir euch bereits ans Herz gelegt.

Nun macht sie ihrem Ruf als „unwahrscheinlichste Überraschung“ der Rap-Szene erneut alle Ehre: Aktuell ist die Rapperin aus der New Yorker Bronx mit drei Songs gleichzeitig in den Top 10 der Billboard Hot 100 Charts – das haben vor ihr bislang nur die Beatles und Ashanti geschafft!

1. Cardi B - Bodak Yellow

Mit "Bodak Yellow" landete Cardi B die Rap-Überraschung des Sommer: Neben 400 Millionen Views auf YouTube stieß sie Taylor Swifts "Look What You Made Me Do" von Platz 1 der US-Charts. Damit landete sie einen traurigen Rekord: Nach Lauren Hills Hit-Single "Doo Woop (That Thing)" aus dem Jahr 1998 war Cardi B damit die erste weibliche Solokünstlerin auf Platz 1 der US-Charts seit 19 Jahren!

2. Migos, Nicki Minaj, Cardi B - Motor Sport

Glänzende Neopren-Outfits, LED-verzierte Karren und futuristische Hologramme: Auf dem ersten Kollabo-Track zum heißerwarteten Migos-Album "Culture2" ziehen die beiden Rap-Queens Nicki Minaj und Cardi B alle Register. Rap to the Future!

3. G-Eazy – No Limit (Feat A$AP Rocky & Cardi B)

Auf Geldbergen sitzen, Geld verbrennen, mit Geld werfen: No Limit eben! Zum Release seines Albums "The Beautiful and the Damned" veröffentlichte G-Eazy das Video mit der Crème de la Crème des Rap: A$AP Rocky, French Montana, Juicy J, Belly und natürlich Cardi B. Die badet schließlich in schönster Mariah Carey-Pose im Geld. Allein dafür schon sehenswert!

Quelle: Noizz.de