... und zwar schon im kommenden Jahr 2020!

Das Jahr 2019 startet mit bester Unterhaltung aus dem Rap-Game. Während in den USA Soulja Boy für hervorragendes Meme-Material sorgt, regelt hierzulande King Kool Savas auf Twitter. Eigentlich drehten sich seine vergangenen Wochen um die Promotion seines kommenden Solo-Albums „KKS“, welches am 8. Februar erscheint. Jetzt hat der Berliner allerdings mit ein paar verschwörungstheoretischen Tweets für Wirbel gesorgt.

Am meisten Furore erzeugte Essah mit diesem Prachtexemplar: einem Tweet, in dem er den Banken-Crash für das Jahr 2020 prophezeite.

Hier schrieb KKS: „Wer ist bereit für AUTARK? Bis jetzt nur ein Arbeitstitel, aber es ist Zeit, dass wir uns Gedanken machen. 2020 kommt der Bankencrash. Wir brauchen Ländereien, Handwerker, Imker, Intellektuelle usw. Lachend ins Verderben zu wandern ist KEINE Lösung!“

Damit kündigte er auch ein weiteres neues Album an: „Autark“. Scheinbar möchte er seine Hörer damit mobilisieren, sich auf die Zeit vorzubereiten, zu der unsere Welt untergeht.

Wenn man beim gleichen Tweet in die Drunter-Kommis gleitet, findet man ein buntes Gemisch aus Hohn und Spott der User sowie KKS' Verteidigungen. In einem dieser Tweets sagt er, dass er schon die Präsidentschaft von Trump voraus gesagt hat und damit Recht hatte. Reaktion: Er wurde ausgelacht.

>> Rapper Favorite beleidigt Kool Savas als „Drecks-Kanake“

Wenn man in seiner Timeline ein bisschen weiter runter scrollt, stößt man auch auf diese Perle:

Draußen herrscht ein Krieg, vor dem niemand sicher ist ...“ schreibt SAV auf Twitter. Dazu postet er einen Link, der auf eine Seite zur Notfallvorsorge weiterleitet. Dort erfährt man, wie man sich einen allzeit bereiten Rucksack packt, um für den Fall gewappnet zu sein, wenn man spontan gezwungen ist sein Haus zu verlassen.

Instastory von Kool Savas

In seiner Insta-Story hat der Rapper dann noch mal eine eigene Anleitung zum Rucksack-packen veröffentlicht. Im Hintergrund: eine apokalyptische Explosion.

Das Gute bei solchen Theorien: 2020 ist nicht weit entfernt und wir werden (hoffentlich) alle erleben, ob dann die Banken crashen und wir uns wünschten, gepackte Notfallrucksäcke und groß angelegte Lebensmittel-Vorräte im Keller zu haben.

>> Kool Savas gibt es jetzt quasi als Barbie – in seiner neuen Album-Box „KKS“

Quelle: Noizz.de