Von wegen Wellness...

Zusammen mit der Firma Canopy Growth hat der Musiker ein neues "Wellnessunternehmen" gegründet, das unter anderem Zubehör für den Konsum von Marihuana verkauft. "Ich bin inspiriert von der Idee, in einer schnell wachsenden Industrie etwas wirklich Besonderes aufzubauen", sagte Drake.

Der "Hotline Bling" und "One Dance" Interpret bekommt demnach 60% des gegründeten Unternehmens More Life Growth Company, welches in seiner Heimatstadt Toronto angesiedelt ist. Nach eigener Aussage geht es bei dem Unternehmen "um Wellness, Erkenntnis und ganzheitliches persönliches Wachstum". Mehr Details soll es später geben.

Im Oktober 2018 wurde in Kanada der Anbau, Verkauf und Konsum von Cannabis für Erwachsene landesweit legalisiert.

>> Ein Jahr legales Cannabis – so läuft's in Kanada mit staatlichem Weed

Drake zählt seit fast zehn Jahren zu den erfolgreichsten Rappern Nordamerikas und gewann bisher vier Grammys. Seine fünf Alben landeten alle auf dem ersten Platz der kanadischen und US-Charts.

>> Celine Dion fleht Drake an, sich kein Tattoo von ihrem Gesicht stechen zu lassen

>> Neue Drogen-Beauftragte macht Hoffnung auf Teil-Legalisierung von Cannabis

[Zusammen mit: dpa]

Quelle: Noizz.de