Im Teaser ist Tills Kopf jedenfalls nicht mehr auf seinem Körper.

Eric „Specter“ Remberg – kennt man als Regisseur der Marteria Doku „Antimarteria“ – hat vor einigen Stunden auf seinem Insta-Account eine Bombe platzen lassen: Es sind Teaser und Bilder des neuen Rammstein-Videos. Zu sehen ist eine Schauspielerin im imposanten Roccoco-Kleid mit Lindemanns Kopf im Arm. In einem weiteren Clip sieht man die gesamte Band mit Schlinge um den Hals, die Geräuschkulisse dazu ist bedrohlich.

In römischen Zahlen ist außerdem in Specters Insta-Story und in den Clips das Datum 28. März zu entziffern – kommt Rammsteins Clip zur neuen Single Deutschland bereits morgen?! Wir sind gespannt. Das neue Album hat bisher noch keinen offiziellen Namen oder ein VÖ-Datum, könnte aber im April erscheinen – jedenfalls wurde seitens Band bereits bestätigt, dass eine neue Platte in diesem Frühjahr erscheinen soll.

Rammstein-Fans muss dieser Tage ganz schön die Pumpe gehen: Die Band ist tatsächlich zurück! Vor ganzen zehn Jahren kam das letzte Studioalbum raus, seit Anfang des Jahres ist bekannt, dass die Berliner Band in diesem Jahr ein neues Album rausbringen wird. In den letzten Tagen wurden im Netz kryptische Hinweise zum neuen Clip gedroppt. So haben Rammstein etwa einen Spotify-Hack genutzt, um auf News aufmerksam zu machen: Auf dem Streamingsdienst wurden winzig kleine Snippets des neuen Videomaterials zu alten Rammstein-Songs gezeigt. Außerdem gab es Hinweise, dass in Spandau ein Clip gedreht wurde: Da erschien die Band allerdings eher im Vintage-Look. Zusammengefasst: Wir wissen, dass wir eigentlich nichts wissen. Nur dass das, was da auf uns zukommt, sehr typisch Rammstein sein wird – und darüber freuen wir uns über die Maßen.

>> Auch spannend: Haftbefehl und Rammsteins Till Lindemann droppen gemeinsame Single!

>> Nicht ganz Rammstein aber immerhin Feuer: Typ beseitigt Schnee mit DIY-Flammenwerfer

Quelle: Noizz.de