... das erste Mal seit sechs Jahren!

Ganz schön lange her, dass Pink uns das letzte Mal so richtig beehrt hat: 2013 war die 39-Jährige zuletzt auf großer Deutschland-Tour, ließ sich 2017 nur für eine Doppelshow in der Berliner Waldbühne blicken.

Auf Twitter gab die Pop-Rock-Sängerin jetzt erste Details zu ihrer „Beautiful Trauma"-Tour bekannt – und auch die Termine für Deutschland stehen schon!

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Sieben Konzerte wird die US-Sängerin nächstes Jahr bei uns schmeißen, in Köln (5.7.), Hamburg (8.7.), Stuttgart (10.7.), Hannover (12.7.), Berlin (14.7.), Frankfurt am Main (22.7.) und München (26.7.).

Der Ticket-Presale soll schon kommenden Mittwoch starten – und wer auf krasse Live-Performances steht, sollte definitiv zuschlagen.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Schließlich ist die mehrfache Grammy-Gewinnerin für ihre akrobatischen Bühnenshows bekannt. Wer weiß, vielleicht hat ja sogar „Magic Mike“-Star Channing Tatum einen Gastauftritt? Immerhin mimte der Hollywood-Schönling im „Beautiful Trauma"-Musikvideo Pinks Ehemann.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Neben Liedern aus ihrem siebten Studioalbum hoffen wir natürlich auf den ein oder anderen Hit aus den frühen 2000ern. Denn mal ehrlich: „Get The Party Started" (2001) ist immer noch der beste Song zum Vorglühen – und „Dear Mr. President" (2006) wahrscheinlich aktueller denn je.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

[Text: Zusammen mit dpa]

  • Quelle:
  • Noizz.de