Ihr erstes Lebenszeichen aus dem Krankenhaus.

Vor knapp zwei Wochen wurde Demi Lovato wegen einer mutmaßlichen Überdosis ohnmächtig in das Cedars-Sinai Medical Center in L.A. eingeliefert (NOIZZ berichtete).

Nun hat sich die 25-Jährige auf Instagram das erste Mal öffentlich zu Wort gemeldet: In einem emotionalen Post verspricht sie, weiter gegen ihre Drogensucht zu kämpfen:

Quelle: Noizz.de