Außerdem droppt der Berliner Rapper noch eine weitere Single.

Irgendwie war es klar, dass Flers Auseinandersetzung mit der Berliner Polizei – Zitat: "Du neidischer Schwanz" – entweder Promo für einen von langer Hand geplanten Track war oder dafür genutzt werden würde.

Schon am Mittwoch teilte der Berliner Rapper auf seinem Twitterkanal das Logo der Berliner Polizei mit "Fanboy"-Schriftzug. Dazu schrieb er: "Das brandneue Fanboy-Shirt bald auf http://maskulin.de."

Am Donnerstag teilte er dann auf Instagram ein Video, auf dem aus weißen Lautsprechern ein Song mit dem "Fanboy"-Chorus drang:

Es folgte am Samstag das sogenannte "Fanboy"-Interview bei TV Strassensound:

Am Montag postete er dann einen relativ unmissverständlichen Hinweis auf Instagram – wieder das "Fanboy"-Logo mit folgender Caption: "@fler @basssultanhengzt Freitag @spotifyde #fanboy@peter.rossberg 💔."

Dann, am frühen Montagabend, bestätigte Fler in seiner Instagram-Story, dass am Freitag der Track "Fanboy" kommen wird – featuring Bass Sultan Hengzt.

Außerdem droppt der Rapper noch eine weitere Single. In dem Instagram-Posting dazu posiert Fler in derselben Pose wie Shirin David auf ihrem Kollabo-Track "Shirinbae":

Das komplette Album "Energy" wird am 13. Dezember veröffentlicht.

ml

Quelle: Noizz.de