Die Polizei ermittelt.

Was ist da gerade los in der deutschen Raplandschaft? Erst Loredanas möglicher Betrug um 780.000 Euro, dann die Anzeige von Gzuz' Babymama wegen Körperverletzung. Jetzt Marteria, der immer liebe Angler in Plauderlaune?!

Nach einem Bericht der regionalen Tageszeitung "Nordkurier", scheint es vergangenen Samstag in einer Disco auf Rügen zu einem Handgemenge gekommen zu sein, an dem sowohl Marterias Faust, als auch die Lippe eine 23-jährigen Gasts beteiligt gewesen sind.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auf eine Anzeige hat der 23-Jährige wohl verzichtet. Die Polizei ermittelt aber trotzdem gegen Marteria. Ein Polizeisprecher: „Wir ermitteln von Amts wegen gegen Marteria wegen des Verdachts der Körperverletzung.“

>> Bushido meldet sich erstmals nach Capi-Diss zurück

>> Die Geissens verklagen Rapper Jigsaw erneut – auf 200.000

Quelle: Noizz.de