Das Schäfchen legt sich mit dem GOAT an.

Zur Erinnerung: Eminem hat sich mit seinem Song „Rapgod“ selbst zum Gott des Rap ernannt.

[Mehr dazu: Eminem ist auch offiziell der „Greatest Rapper Alive“]

Auf seinem neuen Album „Kamikaze“ disst Em im Song „Not Alike“ alle Rapper, die das in Frage stellen wollen.

Einen Rap-Jüngling hat sich Eminem besonders hart vorgeknüpft: Machine Gun Kelly. Machine Gun, wer bitte?

Der amerikanische Rapper und Schauspieler ist selbst ein Stan, also großer Eminem-Fan, hat es sich mit seinem Idol aber verscherzt.

Der Grund: Dieser Tweet aus dem Jahr 2012:

Darin tweetet Machine Gun Kelly, wie scharf er Eminems Tochter Hailie findet, erwähnt im Nebensatz seinen Respekt für den Rapper.

Eminem war jedoch not amused, sein innerer Slim Shady anscheinend verärgert, und der Karriere von Kelly sollen die paar Sätze auf Twitter auch heftig geschadet haben.

In dem Song „Not Alike“ beleidigt Em den Nachwuchs-Rapper als einen „Schwanzlutscher“, der mit ihm „abhängen“ und sich so „ein Feature erschleichen“ will.

Ein Seitenhieb auf den Hailie-Tweet gibt's in der Punch-Line auch:

„Und ich rede zwar über dich, aber du weißt eh, ich meine dich, Kelly / Ich schleime nicht und ich disse dich auch nicht heimlich / Aber mach ruhig weiter mit den Kommentaren über meine Tochter Hailie“

Doch Machine Gun Kelly schießt zurück: In seinem Song „Rap Devil“ ernennt er sich zum Rap Teufel, der sein Idol jetzt als Rivale übertrumpft.

In dem Musikvideo gibt sich Kelly betont lässig, disst Eminem, während er oberkörperfrei ein Müsli isst, sich über Eminems Bart lustig macht.

„Rap Devil“ hat, Stand Mittwoch, 5. September 2018, mit über 16 Millionen Klicks schon mal 10 Millionen mehr Klicks als Eminems neues Musikvideo „Fall“.

[Hier seht ihr Eminems neues Muskivideo zum Song „Fall“]

Auch in den Youtube-Trends ist Kelly mit „Rap Devil“ auf Platz 2 schon an Eminems „Fall“ (Platz 3) vorbeigezogen.

In den Kommentaren wird Machine Gun Kelly für seinen Diss gefeiert – sogar von Eminem-Stans, die widerwillig eingestehen, dass der Track stabil ist.

Quelle: Noizz.de