2019 in a nutshell.

Am 26. Januar ist es endlich soweit: Die Grammys 2020 finden statt. Gerade in diesem Jahr scheint es spannend zu werden, wer den prestigeträchtigen Musik-Award mit nach Hause nimmt. Denn neben alteingesessenen Musikgrößen sind auch Newcomer wie Lizzo oder Billie Eilish mehrfach nominiert.

Und auch mit dem musikalischen Act zeigt die Recording Academy, dass sie ein Gespür dafür hat, wer aus der Branche gerade ein junges Publikum anzieht. Am Samstag wird bei dem wichtigsten Musikpreis der Welt nämlich die K-Pop-Band BTS zusammen mit dem Rapper Lil Nas X auftreten, wie "Variety" berichtet. Doch auch der Jodler Mason Ramsey, Billy Ray Cyrus und Diplo werden bei der Performance dabei sein – wenn das mal nicht nach dem krassesten "Old Town Road"-Remix ever klingt.

>> "Monsta X"-Star macht Pause wegen Mental Health: Wie gefährlich ist das K-Pop-Business wirklich?

>> Hemmungslos verletzlich: Auf ihrem neuen Album"Manic" zeigt Halsey ihr drittes Gesicht

Quelle: Noizz.de