Ist Lady Gagas Musik vielleicht das Heilmittel für das neuartige Virus? Als Mitten in einer Infoveranstaltung zum Coronavirus der italienischen Behörden ein Handy klingelt und Lady Gagas neuer Song ertönt, vergessen für einen Moment alle Virus-Panik.

Noch immer schieben alle ein bisschen Panik wegen des europaweiten Ausbruchs des Coronavirus'. Besonders hart hat es dabei Italien getroffen: Dort wurden bereits mehr als 3.858 Infektionen gemeldet. Insgesamt starben seit Ausbruch der Epidemie in Italien im vergangenen Monat bereits 148 Menschen an der neuartigen Lungenkrankheit Covid-19. Schulen und Universitäten im Land sind geschlossen.

Genau deswegen haben die italienischen Behörden in einer der besonders stark betroffenen Regionen, nämlich Ligurien in Norditalien, eine Infoveranstaltung mit Fragen rund um das neuartige Virus im Internet über Facebook live gestreamt. Ernst beantworten die Politiker Fragen und informieren, wie man sich am besten verhalten solle – bis auf einmal auf einem Handy aus Versehen Lady Gagas brandneue Single "Stupid Love" ertönt. Das sorgt natürlich für einen kurzen Moment der Erheiterung. Ehe alle routiniert weiter machen.

Hier gibt es den Moment und Lady Gagas Reaktion darauf im Tweet:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Song ertönt ungefähr bei 22 Minuten und 56 Sekunden. Lady Gaga, die übrigens selber italienische Vorfahren hat, nahm den Vorfall sehr positiv auf: "Und das ist der Grund wieso ich Musik mache", twitterte sie. Was genau sie damit meint, bleibt wohl ihr Geheimnis.

>> Alles, was du jetzt über das Coronavirus wissen solltest

Vielleicht, weil sie weiß, das Musik und insbesondere ihre Songs, heilende Wirkung haben? Oder aber weil sie sich nun auch sicher sein kann, dass italienische Lokalpolitiker in Anzügen ihre Musik hören? Oder aber weil sich ihre Musik wie das Virus verbreitet? Alles nur Vermutungen. Lustig war der Moment bei all dem Ernst der Lage aber trotzdem.

Lady Gagas neues Album "Chromatica" soll am 10. April erscheinen, "Stupid Love" ist die erste Single daraus. Zuletzt holte Lady Gaga gemeinsam mit Bradley Cooper mit dem Filmsong "Shallow“ 2019 den Oscar für den besten Song.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant:

>> Mehrere Vergewaltigungen: Lady Gaga redet offen über ihre psychische Erkrankung

>> Können uns Smartphones helfen, eine Ausbreitung von Corona zu verhindern?

  • Quelle:
  • Noizz.de