XXXTentacion, Mac Miller, Eminem, Taylor Swift, Nicki Minaj, Cardi B. Bella Ciao …

Make some NOIZZ! Das ist unser Motto. Und damit nehmen wir's wortwörtlich. Mic-drop. Deshalb machen wir hier auf unserem Spotify-Kanal auch sexy Ohren-Orgasmus-Playlisten zu quasi jedem Musik-Artikel auf unserer Seite. Zum Beispiel unsere persönlich kuratierte, sich ständig aktualisierende „NOIZZ of the WEEK“-Liste.

Sound on! 2018 war ein heftiges Jahr

Für Skandal-Rapperin Schwesta Ewa gab's ne unerwartete Schwangerschaft, für Gangsta-Rapper 6ixn9ine einen Haftbefehl und für Everybody's Enemy Maroon 5 jede Menge Ego-Ohrfeigen in Form von reihenweise Superbowl-Halbzeitshow-Auftritt-Absagen – sogar von Charming Co-Sängerin Cardi B.

Aufstrebende R&B-Künstler wie Col3trane („Der neue Drake“), Samt-Stimme Jorja Smith und Selbstliebe-Pionierin Alessia Cara brachten unsere Tanzbeine zum Schwingen wie smoothe Kakaobutter. Und der Throwback-Track „1999“ von Charli XCX ist 2018 unsere Nostalgie-Hymne schlechthin gewesen.

>> Soul-Star Jorja Smith im Interview über Polizeigewalt und ihre krasse Kunst

>> Pop-Prinzessin Alessia Cara ist die Königin der Selbstliebe

>> Wir haben mit der coolen Charli XCX über Feminismus und mentale Gesundheit gesprochen

Kollegah erteilte uns Lektionen über Alpha-Männlichkeit, schriftlich mit seiner Bestseller-Boss-Biografie und musikalisch mit seinem neuen Album. Brudi Capital Bra disste Fler mit diesem Track, und Nicki Minaj säuselte harte Disses über alle Rapper, mit denen sie sich angeblich in den Bettlaken geräkelt hat.

Taylor Swift revolutionierte mal eben kurz, trotz ihrer niedlich-süßen Pop-Country-Stimme, die komplette Musikbranche. Und Mac Miller musste von uns gehen, hat uns aber geheime Song-Juwelen hinterlassen, was wiederum Ex-Freundin Ariana Grande mit ihrem Rekord-Musikvideo zu „thank u, next“ verarbeitet.

>> Nutzt Ariana Grande den Tod von Ex-Freund Mac Miller nur aus?

Shit, 2018, du warst auf jeden Fall jede Diskussion und jeden Streaming-Hit und jede Playlist wert

Rap-Gott und official GoaT Eminem hat sein Überraschungs-Album „Kamikaze“ über Nacht gedroppt, Loredana und andere Deutschrap-Königinnen haben Kampfansagen ans andere Geschlecht im Game gedroppt.

>> 10 Frauen im Deutschen Hip-Hop, die du kennen solltest!

Posthume oder Pornhub-Musik, Merch und Videos zu veröffentlichen, war 2018 Big im Trend

XXXTenacion hat aus dem Grab heraus mit Kanye West 'ne Kollabo gestemmt und Lil Pump hat Ye's Pornhub-Fetisch musikalisch mitgefeiert.

>> Hier könnt ihr XXXTentacions posthumes Album streamen

>> Kanye West und Pornhub steigen zusammen in die Kiste

Aber lest, äh seht, äh hört selbst

Die ganze Spotify-Playlist „NEUJAHR by NOIZZ“ checkt ihr hier.

Quelle: Noizz.de