Oder ein Musikvideo? Oder ein Kurz-Film?? Oder "Das ist Alpha – Teil 2"???

Kollegah nahm Ende September seinen Youtube-Account offline und löschte seinen gesamten Insta-Verlauf. Stattdessen postete er ein Kinderfoto mit mysteriösem Statement, das von einem "Verrat aus engstem Kreise" spricht und in dem er "allen Ex-Alpha-Künstlern das Beste auf ihrem weiteren Weg" wünschte. Was genau es mit der Geschichte auf sich hat, verrät er nicht. Viele vermuteten das Karriere-Aus nach seinem gefailtem "Alpha Mentoring", dem fragwürdigen Signing mit Jigzaw und dem Beef mit Summer Cem. Jetzt meldet sich der "Boss" nach kurzer Funkstille allerdings wieder zu Wort: Mit einem Video auf Instagram.

Das Video zeigt schnell zusammengeschnittene Szenen von einem Thron, einer Hand mit teurer Uhr, einer sich rekelnden, knapp bekleideten Frau und einer Waage. Am Ende des Videos steht: "Alpha Music Empire Channel – Donnerstag 23:59". Im Hintergrund hört man nur einen immer schneller werdenden Herzschlag und am Ende ein Piepen, das an ein stillgestandenes Herzfrequenzmessgerät erinnert.

Kollegah schreibt zu dem Post: "Schluss mit Zirkus. Morgen knallt’s". Fans darunter freuen sich darüber, dass ihr "Boss" zurückkommen könnte. Um was es sich bei dem Posting handelt, ist nicht klar. Vermutlich ein neuer Song. Kolle gibt leider kein weiteres Indiz darüber, was wohl am Donnerstag um 23:59 passiert.

>> Karriere-Aus bei Kollegah? YouTube-Kanal und Insta-Posts komplett gelöscht

>> Kollegah in der Krise: Wie es nach dem Echo nur noch bergab ging

lmh

Quelle: Noizz.de