Kurz darauf ist sie gestorben.

Rapper Kanye West hat anscheinend einem krebskranken Fan ihren letzten Wunsch erfüllt: Per Telefon rappte er für sie. Kurz darauf starb das Mädchen.

Seine gute Tat wäre wohl nicht bekannt geworden, hätte nicht eine Twitter-Userin namens Debbie folgenden Tweet veröffentlicht:

Sie schreibt: "Ein Mädchen in meiner Stadt hatte Krebs und Kanye hat sie vor ein paar Tagen angerufen, um für sie zu rappen. Ich glaube Kim war auch dabei. Es wurde nicht auf Social Media verbreitet oder so. Sie ist gestern gestorben. Ich habe großen Respekt vor ihm! Er hat sie in ihren letzten Stunden glücklich gemacht."

Obwohl keine weiteren offiziellen Details zu dem Anruf veröffentlicht wurden, hat Kim Kardashian die Glaubwürdigkeit des Posts offenbar bestätigt. Sie schrieb als Antwort auf den Tweet: "Wir beten für ihre Familie."

Quelle: https://www.billboard.com/articles/columns/hip-hop/8093305/kanye-west-raps-for-fan-battling-cancer