Kanye West kündigt neues Solo-Album „Yandhi“ an

Teilen
Twittern
„YANDHI“ wird wohl genauso eine minimalistische Aufebreitung erfahren wie „YEEZUS“. Foto: @kanyewest / Instagram

… und eines mit Chance the Rapper ist auch in der Mache.

Niemand weiß so richtig, was gerade im Kopf von Tausendsassa Kanye West vor sich hin sprudelt. Eines steht allerdings fest: Es ist viel. Der Rapper, der 2016 noch wegen eines mentalen Zusammenbruchs Schlagzeilen machte, produzierte alleine in diesem Jahrfünf Alben. Einen Gang runter scheint Ye deshalb nicht schalten zu wollen. Jetzt kündigte er gleich zwei weitere Alben an.

Am 1. Juli droppte der Ehemann von Reality-TV-Star Kim Kardashian sein zehntes Studioalbum „Ye“. Nur sieben Tage später veröffentlichten der 41-Jährige und Rap-Kollege Kid Cudi ihr Kollabo-Album „Kids See Ghosts“. Es folgten drei weitere Projekte mit Kanye im Produktions-Sessel: „NASIR“ von Nas, Pusha Ts „Daytona“ und das R’n’B-Album „K.T.S.E“ seiner einstigen „Fade“-Musikvideo-Tanzkanone Teyana Taylor.

Ein Hybrid aus Gandhi und Kanye

Via Instagram gab der Musiker jetzt sein nächstes Projekt bekannt. Der Post zeigt ein Album-Cover, das stark an Kanyes im Jahr 2013 veröffentlichtes Album „Yeezus“ erinnert.

Dass es sich bei der Platte nicht um eine Fortsetzung des Platin-Albums handelt, klärt Kanyes Anmerkung auf. Das Stück heißt „Yandhi“ – wohl ein Wortspiel wie bei Yeezus, das sich aus Jesus und Kanye zusammensetzt. Yandhi könnte für Gandhi und Kanye stehen.

Auch das Release-Datum liefert uns Kanye direkt mit. Es sind anscheinend nur noch wenige Tage, bis uns das elfte Studioalbum des dreifachen Vaters um die Ohren fliegt. Am 29. September wird veröffentlicht.

Ein weiteres Kollabo-Album

In einem Clip, den Chance the Rapper jetzt auf seinem Instagram-Account teilte, verkündigt Ye einer aufgeregten Menge: „Chance und ich arbeiten an einem neuen Album.“ Auch der Name für das Projekt steht schon: Es wird „Good Ass Job“ heißen.

Quelle: Noizz.de