Bei One Direction hat das ja super funktioniert ...

Die Bulletproof Boy Scouts verabschieden sich ins Ferienlager. Die koreanische Pop-Band BTS will jetzt eine musikalische Pause einlegen – auf unbestimmte Zeit. Das soll den acht Mitgliedern die Möglichkeit bieten, "das normale Leben junger Menschen in den Zwanzigern zu genießen, wenn auch nur kurz", wie ihr Management Big Hit Entertainment via Twitter verkündete. Na, das klingt ja mal erholsam.

Die "offizielle und längere Zeit der Ruhe und Entspannung" wird von BTS-Fans auf Social Media überraschenderweise gefeiert. Unter dem Hashtag #restwellbts finden sich zahlreiche Nachrichten an die K-Pop-Stars, die ihnen eine gute Erholung in ihrer Pause wünschen. "Ruht euch gut aus, bleibt gesund, genießt die Pause. Die Army wird hier mit offenen Armen warten, wenn ihr zurückkommt", so ein Fan auf Twitter.

Teile der BTS-Army, wie sich die Fans der Band nennen, die ebenfalls Anhänger von One Direction sind, dürften die Nachricht dagegen etwas anders interpretieren. Die britische Boyband macht bereits März 2016 eine "Pause", das offiziell angekündigte Comeback fand bis heute nicht statt. Ups.

>> Die K-Pop-Band ATEEZ im NOIZZ-Interview – über BTS und Augenkontakt mit Fans

>> Die 25 einflussreichsten Menschen im Internet – laut "TIME"-Magazin

Quelle: Noizz.de