Disney wurde wegen Plagiatsvorwürfen angeklagt

Der beliebte Song „Frozen“ wurde auf Youtube 1,2 Milliarden Mal abgespielt.

Doch jetzt gibt es einen hässlichen Plagiats-Streit um den schönen Song.

2013 kam der Film in die Kinos und wurde für die Walt Disney Animations Studios der erfolgreichste Film aller Zeiten.

Der Song wurde sogar 2014 mit einem Oscar ausgezeichnet.

Doch nun behauptet Jaime Ciero, ein Musiker aus Spanien, dass Disney den Hit von ihm geklaut hat.

2008 veröffentlichte der spanische Musiker seinen Song „Volar“. Nun hat er gegen Disney, gegen Sängerin Idina Menzel (singt die Original-Version im Film) und Sängerin Demi Lovato (singt die Pop-Variante des Hits) offiziel Klage eingereicht.

Jaime Ciero behauptet, dass „Frozen“ sich zu sehr nach seinem Song „Volar“ anhöre. Laut der US-Website TMZ verlangt er eine hohe Entschädigung und möchte nachträglich am „Frozen“-Erfolg beteiligt werden.

Disney selbst hat sich noch nicht zu den Vorwürfen geäußert. Falls Jaime Ciero vor Gericht Recht bekommen sollte, muss Disney mit einem Schaden in Millione-Höhe rechnen.

Wir haben für euch das Orginal von Disney und den Song Jamie Ciero. Hört ihr eine Ähnlichkeit?

Quelle: Bild.de