Xatar verlost 1 Kilo pures Gold

Teilen
1.7K
Twittern
Xatar präsentiert stolz das Gold, das bald seinen Fans gehören wird. Foto: allesodernixrecords / YouTube

Woher das wohl kommen mag?

Was ist eigentlich aus dem Gold geworden ist, das Xatar einst geraubt hat? Wir erinnern uns: Im Dezember 2009 überfiel der Rapper mit Komplizen einen Transporter, die Beute – Gold im Wert von 1,7 Millionen Euro – wurde nie gefunden. Jetzt hat der Rapper allerdings wieder eine Spur gelegt.

Wie er in einem Video angekündigt hat, werden sich zehn Käufer der Box seines neuen Albums „Alles oder Nix 2“ über jeweils 100 Gramm Gold freuen können.

Das Gold wird jedoch nicht direkt in der Box sein. Hier kommen die übrigen Gadgets ins Spiel: Neben dem Album gibt es nämlich auch noch einen Geldscheinprüfer und einen Schein in einer Fantasiewährung, auf dem Xatars Konterfei abgedruckt ist.

Auf dem Schein befindet sich ein Code, den man nur mithilfe des Geräts lesen kann. Hat man das getan, kann man auf einer Website überprüfen, ob man zu den Gewinnern der Goldverlosung gehört.

Tatsächlich lässt sich der Preis der Box mehr als nur einmal wieder reinholen: Der Goldpreis liegt aktuell (Stand: 10. September 2018) bei 33.115 Euro pro Kilogramm. Jeder Gewinner kann seinen Batzen also für 3311,50 Euro wieder loswerden. Wie Xatar im Video andeutet, wird es aber auch andere Preise geben.

Schaut euch hier sein Video zu „Schwesterherz“ an:

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen