„Nicht mehr jung, nur brutal!“

Die Promophase zu „JBG 3“ (Jung, Brutal, Gutaussehend) geht in die nächste Runde. Nachdem YouTube unverständlicherweise ein Straßencomedy-Video von Kollegah und Farid Bang gesperrt hatte, haben sie nun mit ihren Alter Egos Farid Ben und Friend einen Disstrack gegen sich selbst aufgenommen – sonst traut sich ja kein Deutsch-Rapper mehr, bis auf Mok.

Das ist natürlich Satire pur und dennoch kriegen auch ein paar andere Sprechgesangsartisten ihr Fett weg, allen voran Sido und dessen Entwicklung zum braveren Mainstream-Rapper. „Der f*ckt nur eine Mutter und zwar die seiner Kids!“.

Kool Savas und Sido

Veröffentlicht wurde der Track bei Spotify, mittlerweile findet er sich aber auch bei YouTube. Kollegah hat „Farid Ben und Friend“ in einer Instagram-Story bereits Props für ihren Mut gegeben. Wir sind gespannt wie es weitergeht! Bis zum Release von JBG 3 am 1. Dezember sind es ja noch anderthalb Monate.

Quelle: Noizz.de