Was auch immer sie uns damit beweisen will …

Atemlos und quasi in einem Schluck exte Helene Fischer auf ihrem Konzert in Mannheim eine Maß Bier und brachte die Menge zu toben.

Nachdem sie innerhalb „weniger“ Sekunden den Liter trank, streckte sie den leeren Krug nach oben und ließ sich feiern. Für etwas, was auf WG-Partys zum guten Ton gehört.

Ganz ehrlich: Was sollte diese Showeinlage? Und was wollte sie uns damit beweisen?

Helene Fischer ist tatsächlich eine der erfolgreichsten Sängerinnen in Deutschland. Ihre Alben „Farbenspiel“ mit dem ermüdenden Ohrwurm „Atemlos durch die Nacht“, „Best of Helene Fischer“ und „Weihnachten“ zählen zu den meistverkauften Alben hierzulande. Momentan geht sie wieder auf Tour. Und die deutschen Männer haben sie bereits zu ihrer Traumfrau auserkoren. Sie hat also genügend Aufmerksamkeit –eigentlich.

Und ganz ehrlich, ob sie jetzt eine Maß trinken kann oder nicht, macht sie jetzt auch nicht weniger spießig. Außer man hat noch nie jemanden einen Liter exen sehen… dann ist es natürlich DAS Highlight schlechthin.

Quelle: Noizz.de