Erst letztes Jahr schienen die Zeiger in Gzuz' und Lisas Beziehung so gar nicht auf Hochzeitparty zu stehen. Dem Rapper wurde häusliche Gewalt vorgeworfen. Der 187-Star soll seine Freundin geschlagen und an den Haaren durch die Wohnung gezogen haben. Jetzt die Verlobung?

Gzuz und die Mutter seiner Kinder: Die Beziehung zwischen dem Rapper und der schönen Blondine scheint alles andere als einfach zu sein. Zumindest deuteten das mehrere Instagram-Story-Posts von Lisa im Mai 2019 an, in denen sie den Musiker aufs Schwerste belastete. Von häuslicher Gewalt war die Rede. Jetzt sind die beiden verlobt – zumindest suggeriert das ein Instagram-Post der zweifachen Mutter inklusive Verlobungsring.

>> Gzuz schlägt Frau blutig, bietet 10 Euro Schadensersatz – und hat "RTL"-Anwalt

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auf ihrem Instagram-Profil zeigt sich Lisa ihren über 23.000 Followern meist in Form von Selfies, hier und da gibt's ein Bild mit den Kindern, ab und an werden die neuesten Sneaker präsentiert – keine Spur von ihrer Beziehung mit dem kontroversen Rapper. Aber jetzt: Mit einem Post ihrer frisch manikürten Hand lässt sie ihre Fans einen ziemlich eindeutigen Blick in ihr Liebesleben werfen. Am Finger: ein Ring der Kategorie Bling-Bling. In der Caption dazu heißt es: "I said yes #pridetobe" (zu Deutsch: "Ich habe ja gesagt #zukünftigebraut")

Natürlich ist damit nicht bestätigt, mit wem Lisa vor den Altar treten wird. Ihre letzte Instagram-Story gibt allerdings Hinweise: Lisa prostet einer Freundin im Mallorca-Urlaub zu. Im Hintergrund ist eindeutig Rapper Gzuz zu sehen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Angebliche häusliche Gewalt und eine Ehe – wie lässt sich das vereinbaren?

Gzuz ist kein unbeschriebenes Blatt. Gerade erst stand der Musiker in Hamburg vor Gericht – wegen Verstöße gegen das Waffengesetz, Drogenbesitz und Körperverletzung. Wegen der angeblichen häuslichen Gewalt gegenüber seiner Verlobten ging es bisher nicht vor den Richter. Lisa löschte ihre anprangernde Insta-Story im vergangenen Mai schnell. Anwälte wurden eingeschaltet, viele deutsche Medien mussten ihre Berichterstattung wieder offline nehmen. Was hinter den Kulissen passierte und was damals wirklich vorgefallen ist – all das bleibt wohl privat, zwischen Gzuz und Lisa.

>> Gzuz und seine Ex-Freundin: Warum tun plötzlich alle so geschockt?

Quelle: Noizz.de