Was steckt hinter ihrem Vertrag mit Douglas?

Shirin David gibt sich richtig. Ihr unfassbarer Hype und Erfolg sprechen Bände: Sie ist die Frau der Stunde und hat mit fast fünf Millionen Followern auf Instagram eine unfassbare Fanbase. Da hat Douglas wohl den richtigen Riecher bewiesen, als sie sich entschieden haben, mit der Nummer-eins-Rapperin zusammenzuarbeiten. Wie genau der Deal aussieht, weiß man natürlich nicht – ein eigenes Parfum? Douglas ist als Marke auf jeden Fall riesig genug, damit Rapper Fler die ganze Nummer bereits als "größten Deal in der Geschichte des Deutschrap" bezeichnet.

"Die Verträge sind unterschrieben." Auf dem Bild, das Shirin jetzt auf Instagram postete, sieht man die 24-Jährige mit Douglas-CEO Tina Müller. Als unter dem Post irgendein Hater beleidigend wurde, schritt Berliner Rap-Ikone Fler persönlich zur Tat und kurbelte die Werbetrommel direkt noch ein bisschen weiter an:

"Die macht gerade den größten Deal in der Geschichte des Deutschrap und du blasser Penner kommst mit deinem Neid nicht klar!"

Ob es wirklich der größte Deal ist, weiß man natürlich nicht. Aber unter Wert wird sich die Hamburgerin nicht verkaufen – und Douglas hat sicher den ein oder anderen Schein locker sitzen. Könnte also tatsächlich ein nettes Sümmchen sein.

Ihr Debüt-Album "Shirin David" erscheint am 21. Juni.

>> Shirin David visualisiert in "Fliegst du mit" perfekt, wie man sich als verlassenes Kind fühlt

>> Xatar, Mero und Co.: Doku über Fake-Streams im Deutsch-Rap kriegt Gegenwind

Quelle: Noizz.de