It's lit!!!

Der Grammy ist der größte Musikpreis der USA. Am zehnten Februar ist es wieder so weit und die begehrten goldenen Grammophone wandern in de Hände der spannendsten, besten und erfolgreichsten Musiker des vergangenen Jahres. Fast so schön, wie einen der Preise abzustauben: am Abend des Events live zu performen. In einer neuen Ankündigung haben die Grammys jetzt die zweite Hälfte ihres Line-Ups für den Abend vorgestellt.

>> Drake, Kendrick Lamar, Cardi B und mehr: So dominiert Hip-Hop die Grammys 2019!

Folgende Megastars dürfen ihre Kunst live unter Beweis stellen: Rapper Travis Scott, die britische Sängerin Dua Lipa, Show-Queen Lady Gaga und viele mehr.

Travis Scott ist gleich dreifach nominiert. Der Rapper hat mit seiner Astroworld-Tour gerade neue Maßstäbe für Live-Shows aufgestellt. Sein Song „Sicko Mode“ gilt als Rap-Meilenstein des letzten Jahres. Auf ganze fünf Nominierungen hat es dieses Jahr Lady Gaga gebracht. Aushängeschild ist ihre Single „Shallow“. Dua Lipa hat es mit zwei Nominierungen unter anderem in die Kategorie „Beste*r neue*r Künstler*in“ geschafft.

In einer ersten Welle wurden unter anderem bereits Post Malone, Cardi B, H.E.R., Shawn Mendes und die Red Hot Chilli Peppers angekündigt. Gehostet wird die Veranstaltung übrigen von Alicia Keys.

>> Kommt Leute: So schlecht war die Halftime-Show von Maroon 5 nicht

Quelle: Noizz.de