Auf YouTube haben die Girls schon mehr Klicks.

K-Pop boomt. Wie groß der Hype um koreanischsprachige Popmusik mittlerweile auch bei uns ist, zeigte sich kürzlich, als die Jungs von der Boyband für zwei Shows nach Berlin kamen. Die Mercedes-Benz Arena füllte sich zwei Tage lang vollends mit kreischenden Anhängern. Vor der Halle wurde teilweise sogar Tage im Voraus gecampt.

>> BTS-Fans haben uns endlich das Phänomen K-Pop erklärt

Die sieben Teenieschwärme von BTS bekommen für ihr 2018er-Album „Love Yourself 轉 ‘Tear’“ in Korea die Diamantene Schallplatte – eine besondere Steigerung der Goldenen Schallplatte. Versammeln auf ihren Musikvideos Millionen von Klicks. Ihr fettester Hit auf YouTube: „DNA“. Der Popsong wurde mehr als 627 Millionen Mal geklickt.

Wer denkt, das geht im K-Pop-Universum nicht noch fetter, der irrt. BTS bekommt gerade starke Konkurrenz. Von einer K-Pop-Girlgroup namens Blackpink. Vier Mädels treten im Rennen gegen die sieben Jungs an – und rütteln schon jetzt heftig am Thron. Ihr Song „DDU-DU DDU-DU“ hat den „DNA“ jetzt überholt – mit mehr als 634 Millionen Klicks!

Für „DDU-DU DDU-DU“ gabs bereits Platin. Das Video gibt es seit Juni 2018 auf YouTube. „DNA“ dümpelt schon seit September 2017 erfolgreich auf der Plattform.

Das macht „DDU-DU DDU-DU“ besser als „DNA“

In knallige Farben getaucht werden die Girls an epischen Sets in Szene gesetzt. Ein bisschen erinnert das Ganze an eine gepimpte Version des 2000er-Hit „Daylight in Your Eyes“ von den No Angles. Jede Sängerin bekommt seine ganz besondere Umgebung.

Anstatt auf Feuer, Wasser und andere Elemente zurückzugreifen, steht ein Bandmitglied auf einem riesigen Schwachfeld und wird als Königin des Spiel gefeiert. Eine andere performt in einer Art Tresor. Inmitten von pinkfarbenen Wänden und Möbeln wirft sie – natürlich – pinke Geldscheine umher.

Das „DNA“-Video von BTS steht in Sachen Farben „DDU-DU DDU-DU“ in nichts nach. In kunterbunter Umgebung geben die Junge ihre perfekt sitzenden Dancemoves zum Besten. Die ganz großen Welten mit Liebe zum Detail werden hier allerdings nicht ausgepackt.

Mehr zu BTS:

>> Die K-Pop-Band BTS ist für einen Grammy nominiert

>> Die K-Pop-Gruppe BTS hat 1,4 Millionen Dollar für UNICEF gesammelt

>> 10 Dinge, die du über die K-Pop-Band BTS wissen musst

Quelle: Noizz.de