In Dänemark zeichnet sich jetzt schon ein Festivalsommer der Sonderklasse ab: Vom 27. Juni – 4. Juli 2020 184 Acts – darunter Hochkaräter und spannende Newcomer. NOIZZ verlost Tickets.

Seit heute ist es raus: Das finale Line-Up des Roskilde Festival 2020. Wie zu erwarten war, ist es vollkommen großartig. FKA Twigs, Taylor Swift, The Strokes, Haim oder Anderson.Paak sind am Start. Das gesamte Line Up in allen Einzelheiten könnt ihr euch hier ansehen:

Das Poster des Roskilde Festivals.

>> Jetzt trennt euch doch bitte endlich!

Wir haben in unserem Artikel "10 Gründe, warum ihr dieses Jahr zum Roskilde Festival müsst" schon ordentlich geschwärmt. Das Roskilde ist nachhaltig, 100 Prozent non Profit und ein absoluter Vorreiter, was die Genderbalance im Line Up angeht. Noch hinzu kommt, dass es sich seit 50 Jahren auch immer wieder erneuert: 77 % der Bands auf den Bühnen haben noch nie auf dem Roskilde gespielt. Den Festivalmachern geht es also auch darum, die Besuchenden immer wieder zu überraschen und niemals stehen zu bleiben. Eine rundum großartige Sache also, hier gibt es Tickets!

Ihr seid auch ganz begeistert und wollt gerne zum Roskilde Festival? Super – wir schicken euch hin. Wir verlosen einmal zwei Fullfestivaltickets inklusive Ticket zum Basiccamping. Schreibe dafür bis zum 26. März eine Mail an info@noizz.de mit dem Betreff "Roskilde Festival" und beantworte uns folgende Frage: Welches war deine kurioseste oder peinlichste Festivalstory? Achtung: Je nach Großartigkeit könnte es sein, dass wir die Geschichten anonym in einen Artikel packen. Wie gesagt: Wir nennen selbstverständlich keine Namen.

>> Ich war am Valentinstag alleine auf einem The-Strokes-Konzert – und würde es immer wieder tun

  • Quelle:
  • Noizz.de