Hilft ihm das jetzt aus dem Knast?

It's fucking Trexway! Der Fall um 6ix9ine ist einfach filmreif. Gerade hat das FBI eine Aufzeichnung eines abgehörten Telefonats veröffentlicht. Darin sprechen zwei Gang-Mitglieder und sein Ex-Manager Kifano „Shotti“ Jordan darüber, dass sie 6ix9ine schwer verletzen und töten wollen. Das Telefonat fand Mitte November statt, genau zwischen seinem Radio-Interview „Breakfast Club“ und vor seiner Inhaftierung.

Das FBI hatte bereits vor einigen Tagen bekannt gegeben, die Handys der Gang-Mitglieder aus 6ix9ines nahem Umfeld seit langer Zeit verwanzt zu haben. Der Nachrichtendienst „TMZ“ hat jetzt das komplette Telefonat veröffentlicht. Darin heißt es unter anderem:

Gang-Mitglied 1: Das ist das, was er [6ix9ine] zu tun versucht. Er will sich von uns distanzieren.

Gang-Mitglied 2: Ist doch cool. Jetzt wird er halt dafür „gezüchtigt“

Gang-Mitglied 1: Ja, „super hart gezüchtigt“. Super duper. Und solange er nicht täglich mit einer 100-Mann-Armee von Bodyguards rumläuft, kann er nichts dagegen tun.

Gang-Mitglied 2: Dafür hat er nicht genug Geld.

Im Original lautet die Formulierung „super violated“, was wohl in Gang-Kreisen so viel wie „schwer verletzen und im Anschluss töten“ bedeutet. Das FBI hat 6ix9ine mit seiner Inhaftierung vielleicht tatsächlich das Leben gerettet.

Doch damit nicht genug. An anderer Stelle im Telefonat heißt es:

„Lasst ihn einfach wissen, dass er nicht mehr zu uns gehört. Er ist draußen. Er war sowieso nie ein echtes Mitglied unserer Gang.“

Das könnte tatsächlich ein Freifahrtschein für 6ix9ine aus dem Knast sein. Die aktuelle Anklage beruht nämlich darauf, dass 6ix9ine Teil der Gang war. Wenn Tekashis Anwälte hinkriegen, das Gegenteil zu beweisen, könnte er freikommen.

Aber bis zum Prozess im September 2019 hat das FBI noch genug Zeit, Beweise und Informationen für das Gegenteil zu sammeln. Ebenfalls wird spannend, wie lange sich 6ix9ine noch seine Anwälte leisten kann. Die werden nämlich eine dicke Stange Geld kosten und das FBI tut seinerseits gerade alles, um sein Konto einzufrieren.

Sein neues Album „Dummy Boy“ ist seit dem 27.11. veröffentlicht und dominiert gerade die Charts.

Quelle: Noizz.de