Dies geht raus an alle Milch-Schnitten-Fans ...

Halb Hip-Hop-Deutschland streitet sich, Massiv verbreitet gute Laune – zuletzt mit seinem Peace-and-Love-Posting zum Beef zwischen Capital Bra und Bushido.

Jetzt überrascht uns der 4 Blocks-Star in seiner Instagram-Story mit einem – Zitat – „Zaubertrick [...] für so Fettsack-Tage“. Jener „Zaubertrick“ fällt genau genommen in den Bereich der Food-Hacks, also dem Auseinanderbauen von Fertiggerichten zur anschließenden Konstruktion neuer Gerichte. Bei McDonald's kann man sich zum Beispiel einen eigenen Burger namens McGangbang basteln, indem man einen McChicken mit einem Double-Cheeseburger kombiniert.

>> Nach Balenciaga-Vergleich: Bringt McDonald's jetzt echt Fritten-Schuhe raus?

Massiv stapelt nicht ganz so hoch, sondern nimmt, was er zur Hand hat: zwei Milch-Schnitten. „Das wollt' ich schon immer mal machen“, sagt er, und es folgen acht Snaps für die Ewigkeit. Der Rapper nimmt eine Milch-Schnitte, schneidet mit einem Messer fein säuberlich einen ihrer Schoko-Deckel ab, nimmt eine weitere Milch-Schnitte, macht mit ihr dasselbe und legt die beiden neu gewonnenen offenen Hälften aufeinander.

Aus zwei Milch-Schnitten wird wie von Zauberhand ... Foto: Massiv / Instagram

Das Ergebnis: eine Doppeldecker-Milch-Schnitte mit extra viel Füllung!

„... so ein Ding“, nennt Massiv das Teil etwas uninspiriert. Und wir bedanken uns auch noch mal ganz herzlich für den Hinweis, der am Ende folgt: „... und dann beißt du halt rein.“

... eine Doppeldecker-Milch-Schnitte! Foto: Massiv / Instagram

Wird gemacht, Boss! Und vor allem schicken wir die Story sofort Capi, Bushido, Arafat und all den anderen Beef-Trägern der Nation. Auf dass sie an ihrem Fettsack-Tag in eine Doppeldecker-Milch-Schnitte beißen und der Zuckerschock sie friedfertig macht.

Quelle: Noizz.de