6ix9ine mischt die Deutschrap-Szene ordentlich auf – wir liefern euch alle Details!

Rapper 6ix9ine scheint in letzter Zeit höchst Deutschrap-affin. Er promotet Alben, haut Features raus und macht Selfies. Es hagelt zwar auch Kritik aus den Deutschrap-Reihen – die rutscht dem 22-Jährige allerdings kommentarlos den Buckel runter. Jetzt die nächste Aktion: Der Oberkörper-freie Farid Bang überraschte 6ix9ine auf seiner Tour-Bühne.

Mit nacktem Oberkörper und Chains um den Hals springt Farid Bang mit 6ix9ine auf der Bühne auf Ibiza rum.

Den juckt das gar nicht! Der 22-jährige Rapper hat auf seiner aktuellen Tour schließlich noch genug Konzerte, die komplett ihm gewidmet sind – ohne vor Ego platzenden Deutschrappern, die sich mit ihm auf die Bühne drängen.

Was genau der Rapper mit diesen ganzen deutschen Rappern jetzt am Hut hat, bleibt ein Rätsel. Vielleicht bekommt er von Farid, Gringo und Co. Deutschkurse im Gegenzug für die schnelle Promo? Generation Deutschrap feat. 6ix9ine – ob wir dafür schon bereit sind, seht ihr, wenn der Joint angeht.

In der Deutschrap-Szene fühlt sich der amerikanische Rapper offensichtlich ziemlich wohl. Doch was genau ist da nochmal alles passiert? Wir haben die wichtigsten Events für euch gesammelt.

6ix9ine hat ein Track mit Gringo gemacht

Der Track heißt Zkittlez und ist … zumindest interessant. Die Lyrics gleichen einem wohlüberlegten Gedicht:

„Oh-oh, la vida loco/ El Chapo Gringo, Brooklyn, 6ix9ine-Kombo (oh-oh)“

Hier unsere Meinung dazu.

Und um euch eine eigene Meinung zu bilden, checkt einfach das Musik Video dazu aus.

6ix9ine hat das Album von Azzi Memo promotet

Dieses Video postete Azzi Memo auf seinem Instagram im Namen seines neuen Albums „Surf ‘N‘ Turf“.

Die Fans scheinen davon wenig beeindruckt.

„Wie viel hast du ihm bezahlt“ oder „Für das Video hat Azzi Memo bestimmt paar Lilane bezahlt“, kommentieren die Fans unter dem Video.

6ix9ine hat sich mit Sinan-G ablichten lassen

Nach eigener Aussage „chillen“ die beiden im Hotel. Einfach nur so. Ob da wohl auch bald ein Feature ansteht?

6ix9ine wird von Manuellsen beleidigt

In einem Interview ließ der Rapper seinen Missmut gegen 6ix9ine freien Lauf. Das Hauptmerkmal des Rants ist das Wort „Hurensohn“. Das ist er, laut Manuellsen, gleich dreifach, falls er es das erste Mal nicht verstanden hat.

„H**rensohn, ich schwöre bei Gott! Extremer H**rensohn! Ganz extrem Bruder, so Top level, nach oben ist ganz, ganz wenig Platz! (…) Was soll das? (…) Ich guck den an und denke mir: was für ein H**rensohn! Ich schwöre bei Gott! Hat der keine Mutter? Hat der keinen Vater?“

Die Kritik wurde laut raptastisch.de von vielen unterstützt.

Quelle: Noizz.de