Haters gonna hate.

Du liebst es, wenn die ganze Wohnung nach deinen alten Unterhosen riecht? Nein? Dann könnte diese Innovation von Sängerin Erykah Badu etwas für dich sein: Vagina-Räucherstäbchen. Denn damit riecht deine ganze Wohnung in Zukunft nach Badus alten Unterhosen.

Kein Scherz: Die preisgekrönte Soul-Sängerin hat laut "New York Post" bekannt gegeben, in Kürze Räucherstäbchen mit dem Namen "Badu's Pussy" verkaufen zu wollen. Die 48-Jährige sagt, die Stäbchen würden den Geruch ihrer vaginalen "Superkraft" versprühen. Kreiert wurde dieser laut Badu aus ihren eigenen alten Unterhosen. "Ich habe sie lange gesammelt, in kleine Streifen geschnitten und verbrannt", erzählte sie dem "10 Magazine".

>> Gwyneth Paltrow verkauft jetzt Duftkerzen mit Vagina-Geruch

Klingt verrückt – aber, dass die Vagina-Räucherstäbchen ein Verkaufsschlager werden, ist gar nicht mal so unwahrscheinlich. Obwohl, oder gerade weil es seit Wochen wilde Diskussionen über Gwyneth Paltrows Vagina-Duftkerze gibt, war diese innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Dabei war die Kerze mit 75 Dollar, umgerechnet 68 Euro, nicht gerade billig.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ob dieses Kunststück auch Erykah Badu gelingt? Das werden wir spätestens am 20. Februar erfahren – da eröffnet nämlich ihr Online-Shop "Badu World Market".

>> Duftkerzen – oder ein anderes Wort für sinnloses Geldgrab

>> Diese Duftkerze riecht nach E-Mails

  • Quelle:
  • Noizz.de