Alleine auf Spotify gibt es mehr als 30 Millionen Songs – die könnt ihr natürlich alle in der Corona-Isolation durchsuchten, aber womit anfangen? Wir haben bei Künstler*innen nachgefragt, welche Songs ihr Quarantäne-Soundtrack sind und im Moment rauf und runter gespielt werden. Diesmal: Emilio Sakraya.

Normalerweise ist bei Emilio Sakraya ziemlich was los: Der 23-Jährige ist nicht nur Schauspieler, sondern auch erfolgreicher Sänger und hat on top mit 271.000 Followern auf Instagram und knapp 323.000 auf TikTok mit Social Media alle Hände voll zu tun. Was macht so ein Kreativer während einer Krise, die nahezu der ganzen Welt den Wind aus den Segeln nimmt? Er nutzt die Gelegenheit und bringt eine neue Single raus: "Roter Sand". Die ist auch noch ein persönliches Dankeschön an seine Mama, die als junge Frau "durch roten Sand" aus Marokko nach Berlin kam und Emilio später alleine groß zog. Seinen Fans hat Emilio damit in der Corona-Isolation mindestens zwei Geschenke gemacht: einen tanzbaren Pop-Song mit bewegender Message – und perfektes Material zum Schmachten.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Von "Bibi & Tina" zu "4 Blocks" zu Netflix

Seit seinem neunten Lebensjahr steht der gebürtige Berliner vor der Kamera, 2014 war er als junger Verbrecher Tarik Schmüll in drei "Bibi & Tina"-Filmen im Kino zu sehen und schlüpfte 2017 in der Erfolgsserie "4 Blocks" neben Frederick Lau und Kida Ramadan in die Rolle des jungen Dealers Issam. Aktuell steht Emilio für die deutsche Netflix-Serie "Tribes of Europe" – von den Produzenten von "Dark" – vor der Kamera.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

>> Rita Ora redet mit NOIZZ über Quarantäne, das Alleinesein und ihre neue Single

Auch die Musik begleitet den 23-Jährigen nicht erst seit gestern, wie er NOIZZ später erzählt. Seine erste Single, "Down by the Lake", veröffentlichte er vor vier Jahren, seitdem versorgt er seine Fans als "Emilio" regelmäßig mit neuer Musik – mittlerweile auf Deutsch. Das YouTube-Video zu "Roter Sand" hat mittlerweile übrigens über 700.000 Klicks. Scheint, als ob bei Emilio trotz Corona-Isolation weiterhin ziemlich was los ist.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wir haben das Multitalent gefragt, was bei ihm in der Isolation so auf die Ohren kommt, während er seine Talente jongliert. Seine Antwort: eine entspannte Feelgood-Playlist mit Superstars wie Justin Bieber und Billie Eilish, Mileys Schwester Noah Cyrus, aber auch mit Deutschrap von Chima Ede. Auch "Roter Sand" ist auf der Playlist. "Jeden Song, den ich rausbringe, feiere ich selbst", erklärt Emilio.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wir haben Emilio außerdem gefragt, was Musik ihm gerade jetzt bedeutet

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

NOIZZ: Hat sich die Art und Weise, wie du Musik hörst durch die Isolation in den vergangenen Wochen verändert? Ist dir Musik jetzt vielleicht sogar wichtiger als vorher?

Emilio: Nein, das würde ich nicht sagen. Ich höre das, worauf ich Bock habe. Musik ist schon immer ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Mit elf habe ich angefangen mir Keyboard spielen beizubringen. Danach kamen Gitarre und Schlagzeug dazu. Musik ist also mein ständiger Begleiter, meine Passion.

Was kommt bei dir aktuell noch so auf die Ohren – hörst du Podcasts oder Audiobücher? Was sind deine Favoriten?

Emilio: Tatsächlich höre ich eher weniger Podcasts und Audiobücher. Ich lese dann schon lieber ein Buch oder zeichne derzeit viel. Zur Zeit schaue ich viel Amazon, Netflix, Disney+ und Co.! Gerade erst habe ich die Netflix-Serie "Hollywood" geschaut, die mich echt beeindruckt hat.

>> Awolnations entspannte Quarantäne-Playlist – mit Aretha Franklin, Rodriguez und Beck

>> Dermot Kennedys Quarantäne-Playlist – mit Bon Iver, Stormzy und Sampha

  • Quelle:
  • Noizz.de