Und seine Plattenfirma ist ziemlich sauer ...

Ed Sheeran ist Popstar durch und durch: Der Sänger hat Millionen Plattenverkäufe zu verzeichnen, seine Konzerte sind immer ausverkauft, mit Nummer eins Pop-Hits wie „Shape of you“ stürmt er die Charts. Doch damit soll jetzt Schluss sein!

Jetzt hat sich der Popstar nämlich für einen knallharten Schritt entschieden: Auf seinem nächsten Album werden seine Fans vergeblich nach den altbekannten Pop-Sounds suchen!

In einem Podcast-Interview mit dem Sänger George Ezra erklärt Ed Sheeran: „Die Menschen erwarten, dass meine nächste Veröffentlichung nochmal alles toppen wird.“ Und weil die Erwartungen zu hoch seien, habe er beschlossen, dass sein nächstes Album kein Popalbum sein wird.

Wenn er eine neue Musikrichtung einschlage und das neue Album nur eine halbe Million Käufer findet, sei das nicht so schlimm, da er etwas völlig Neues gemacht habe, das nicht mit seinen jetzigen Verkaufszahlen zu vergleichen sei. „Es ist gefährlicher eine Karriere zu haben, die immer größer und größer wird“, sagte der Sänger.

Seine Plattenfirma Atlantic Records sei von dieser Idee allerdings gar nicht begeistert: „Mein Label hasst es. Sie hassen es wirklich sehr. Sie wollen wieder ein erfolgreiches Pop-Album, aber ich denke, das ist gefährlich!“, sagt der 26-Jährige.

Auf welches Genres sich seine Fans stattdessen freuen können, will der Sänger noch nicht verraten. Wir sind uns allerdings sicher: Hörenswert werden sie allemal!

Quelle: Noizz.de