Was bedeutet das fürs Universum?

Es gibt eine Kaffeemaschine, die nicht nur ihren Job macht (Kaffee kochen), sondern dabei auch noch klingt wie der Anfang von Britney Spears' Superhit "Stronger". Dank einer Twitter-Userin ist dieses Wissen nun kein Geheimnis mehr, sondern virales Allgemeingut. Danke für – gar nichts?

Wer jetzt will, kann sich zur Erinnerung noch mal "Stronger" reinziehen. Oder auf den unter dem nächsten Absatz eingebetteten Tweet klicken, der einem in nur sieben Sekunden vorführt, dass es sich bei dieser Schlagzeile nicht um eine Ente handelt, sondern (bittere) Realität.

Wer einen Hang zu Psychothrillern hat, der kann auch einfach auf das Titelbild schauen und dazu das Surren der Kaffeemaschine hören. Im Loop. Solang, bis der Wahnsinn dem Spuk ein Ende bereitet und er dein Gehirn in eine wohltuende Flüssigkeit aus Salzsäure bettet.

>> Warum du am Tag nicht mehr als 3 Tassen Kaffee trinken solltest

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das ist der virale Tweet einer bis dato unbekannten Userin, die sich nun dank 8.000 Retweets und mehr als 42.000 Likes "Stronger" than ever fühlt (Wortspiel auf unterstem Niveau? Oops, I did it [...]).

Britneys Karriere liegt seit Jahren eher auf der Waagerechten. Ihr letztes Solo-Album ("Glory") liegt mittlerweile vier Jahre zurück und war das am wenigsten erfolgreichste ihrer gesamten Karriere. Heute postet die 40-Jährige schöne Blumen-Bilder auf Instagram oder "modelt" in immer gleicher Location – ihrem Anwesen – zu kitschigster Popmusik.

>> "Once upan a One mor Time": Musical mit Songs von Britney Spears geplant

  • Quelle:
  • Noizz.de