Unser Lieblings-Fundstück: die kleine Diva Blue Ivy!

Jedes große Promi-Event ist für das Internet vor allem eins: Frisch Fleisch für die neusten Memes! Jede Gestik, jedes Augenrollen und jeder Schnappschuss kann auf allen Sozialen Kanälen total durch die Decke gehen. Kein Wunder, dass kurz nach dem Grammys die ersten Memes im Netz auftauchen, die echtes Viral-Hit-Potenzial haben.

Ob Rihannas wilder Tanz, die kleine Diva Blue Ivy, die ihren Eltern vor laufender Kamera eine Ansage machte oder Cardi B, die gleich in mehrere Meme-tauglichen Situationen eingefangen wurde – NOIZZ hat sie alle!

Nochmal zur Erinnerung: Der Grammy ist die wichtigste amerikanische Musikpreisverleihung. Bruno Mars sahnte ganze sechs Preise ab, Rihanna tanzte einen afrikanischen Tanz und Hillary Clinton witzelte über Trump. Viele Stars nutzten die Veranstaltung auch, um über über Politik zu sprechen. Sie trugen beispielsweise weiße Rosen, als Zeichen gegen sexuelle Belästigung und hielten lange Reden [NOIZZ berichtete].

Wir haben euch die witzigsten Memes rausgesucht, die ihr mit euren Freunden feiern könnt.

Rihanna gab Vollgas bei ihrem südafrikanischen Tanz. Inspiration genug, um sie in alberne Situationen einzubauen oder mit einem Augenzwinkern ins Lächerliche zu ziehen.

Unser Lieblingsfundstück: Beyoncé-Töchterchen Blue Ivy sind ihre Eltern zu peinlich! Also zeigt sie ihnen ganz deutlich, dass sie mal ein bisschen mehr chillen sollen.

Lil Uzi Vert’s Gedanken kreisen nur um eines: Essen! Er macht sich direkt auf den Weg zu den Pop tarts und wir können ihn vollkommen verstehen: Immer erstmal zum Buffet!

Cardi B sieht aus, als säße sie im Matheunterricht, denn sie versucht mühevoll Giuliana Rancic’s Worte aufzunehemen und macht dabei ein etwas verständnisloses Gesicht.

Hillary Clinton überrascht uns, als sie aus dem Buch „Fire and Fury“ vorliest und über Trump spottet. Cardi B dagegen brachte alle mit ihrer Reaktion auf das Buch zum Lachen.

Erinnert ihr euch noch an eure Grundschulzeit? Cardi B’s Outfit erinnert jedenfalls viele User genau daran.

Schlussendlich berührt einen dann noch, wie Rihanna Kendrick seinen Preis gönnt und man amüsiert sich über Tony Bennett und seine begeisterten Daumen nach oben.

Quelle: Noizz.de