Rage Against the Machine sollen ein weiterer Main-Act sein.

An zwei Wochenenden im April wird nächstes Jahr wieder das weltweit bekannte Coachella Valley Music and Arts Festival, besser bekannt als Coachella, in Indio, Kalifornien, stattfinden. Das komplette Line-up wird zwar erst im Januar veröffentlicht, einige der Acts sind aber bereits jetzt durchgesickert: Wie US-Medien berichten, wird sich die Rock-Band Rage Against the Machine wieder zusammentun und als Coachella-Headliner performen. Auch Sänger Frank Ocean und RapperTravis Scott sollen zu den großen Acts gehören. Offiziell bestätigt wurde das aber noch nicht.

>> Travis Scotts Nike-Sneaker sind ein modischer Flickenteppich mit Schnürsenkeln

Es wäre ein großes Comeback in Indio: Frank Ocean performte zuletzt 2012 beim Coachella. Seitdem hat sich der Sänger zum Megastar entwickelt, war aber nur noch selten auf öffentlichen Bühne zu sehen. Neuen Stoff gäbe es alle mal: Ocean hat erst im November neue Tracks veröffentlicht, ein ganzes Album folgt möglicherweise bald. Travis Scott war das letzte Mal 2017 beim Coachella und hat seitdem sogar ein eigenes Musikfestival gestartet: "Astroworld".

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Rage Against the Machine sind dagegen sozusagen Coachella-Urgesteine: Sie performten zum ersten Mal 1999 auf der Bühne im Coachella Valley. Nun soll 2020 die Live-Reunion in Originalbesetzung folgen. Neben dem unbestätigten Coachella-Auftritt sind auch Shows in Texas, Arizona und New Mexico geplant.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

2019 wurde Coachella von Childish Gambino aka Donald Glover, Tame Impala und Ariana Grande als Headliner angeführt. Nächstes Jahr wird das Festival an den aufeinanderfolgenden Wochenenden des 10. bis 12. und 17. bis 19. April 2020 stattfinden. Einige Tickets sind noch zu haben. Wer Interesse hat, sollte sich aber auf Ticket-Preise von 375 Euro aufwärts einstellen.

>> Das kostet Coachella, wenn du noch ein Ticket findest

  • Quelle:
  • Noizz.de