Casper x Marteria: Die süßeste Bromance des Deutschrap ist zurück!

Luisa Hemmerling

Musik, Kultur, Interviews
Teilen
53
Twittern
Auf dem Kosmonaut Festival am Wochenende kam die große Ansage. Foto: Green Berlin / Youtube Green Berlin

Gemeinsamer Song, gemeinsames Video und bald gemeinsames Album.

Dass Casper und Marteria gerne mal zusammen Projekte starten, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Angefangen hat alles vor neun Jahren mit dem Song „Rock’n’Roll“.

Aber keine Sorge, seitdem haben sie sich um einiges gesteigert.

Im neuen Song „Champion Sound“ gilt: weniger Old-School-Casper, mehr gemauserter Marteria, und das lässt sich hören. Es gibt auf dem Track tatsächlich eine Melodie, ein eingängiges Blasinstrumenten-Sample und, bevor sich das Ganze zu weit vom Casper-Kern entfernt: die 08/15 Opernsängerin im Hintergrund.

"Bin wie ein Champion, leb' wie ein Champion, stehe hier wie ein Champion"

Die Message der beiden nach Berlin gezogenen Rapper ist klar. Sie lassen sich durch nichts und niemanden aufhalten und wollen jede Hürde nehmen, um am Ende ganz oben zu stehen - allem Anschein nach am liebsten zusammen.

Das dazugehörige Video lässt keine Wünsche offen: Stunts aufführende Cheerleader, brummende Karren, sauberer Slow-Mo in einer staubigen Wüstenwolke. Aber seht selbst:

Ihr gemeinsames Album wird „1982“ heißen (ratet mal warum ...) und kommt am 31. August raus. Bis dahin heißt es: fleißig Karren brummen lassen und ordentlich Wüstenstaub aufwirbeln!

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen