Endlich Neuigkeiten von der Queen of Rap. Endlich gibt es neue Musik: Zusammen mit Megan Thee Stallion erscheint am Freitag ein neuer Track. Die Fans sind aus dem Häuschen und dürfen auch weiterhin auf exklusive Neuigkeiten ihres Stars hoffen – allerdings nur auf der Plattform OnlyFans.

Cardi B war ja nie wirklich weg. Politische Ambitionen, Hater ruhigstellen die eine oder andere Kollabo – man hört immer mal was von der 27-Jährigen. Nun gibt es aber scheinbar noch mal etwa Größeres, was Belcalis Marlenis Almanzar, so Cardi B mit bürgerlichem Namen, zu sagen hat.

>> Cardi B antwortet auf Bodyshaming und rechnet wie immer grandios mit Hatern ab

Comeback mit Megan Thee Stallion kommenden Freitag

24 Stunden lang machte Cardi B es spannend: Auf Twitter sah man sie mit blonder Perücke und gewohnt sexy, wie sie nur knapp erklärte "I got an announcement tomorrow!"

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Fans hofften auf Musik-News, andere sprachen eher von Baby Nr. 2, das Cardi und Ehemann Offset bekommen könnten. Nun ist aber die Katze aus dem Sack: Cardi B wird zusammen mit US-Rapperin Megan Thee Stallion einen Track droppen. "WAP" wird schon diesen Freitag gedroppt.

>> "Black is King": Beyoncés neues Visual-Album ist draußen – und es ist nicht von dieser Welt

Das Artwork verspricht jetzt schon Großes: Knallpinker Hintergrund, davor die Musikerinnen mit sleeker Turmfrisur und jeder Menge Attitude – gut, hätten wir jetzt auch nicht anders erwartet, wenn Cardi B und Megan Thee Stallion zusammenkommen. Wir können es kaum erwarten, den neuen Track zu hören. Er gilt jetzt schon als Cardi Bs Comeback-Song. Man geht also davon aus, dass hier noch einiges an Musik folgen wird.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wäre auch mal Zeit: Das letzte Album von Cardi B ist von 2018. "Invasion of Privacy" bescherte der Welt Banger wie "I Like It" oder "Money Bag". Immer wieder feuerte die US-Rapperin Gerüchte an, sie würde längst an ihrem neuen Album arbeiten. Kommt es nun endlich 2020?

Cardi B arbeitet nun mit OnlyFans zusammen, um Gerüchte zu adressieren

Scheint gerade sowieso die Zeit der großen Ankündigungen zu sein, bei Cardi B. Sie erklärte ebenfalls auf Twitter, dass sie von nun an mit der Plattform OnlyFans zusammenarbeite. Und zwar wird sie hier von nun an jegliche News über sich verbreiten und vor allem auf mögliche Gerüchte eingehen.

Cardi B Anfang dieses Jahres bei ihrer Performance auf dem Vewtopia Music Festival in Miami.

OnlyFans ist eine Plattform, auf der man gegen Geld Informationen an seine sogenannten Fans weitergeben darf. Sie wird hauptsächlich für pornografische Inhalte genutzt – und nun offenbar als News-Portal für Cardi.

  • Quelle:
  • Noizz.de