Sie verarbeiten ihren Liebeskummer.

Cardi B hatte Montagnacht den ersten Gig nach ihrer Schwangerschaft! Die Fans und Kritiker feiern sie dafür. Cardi B bekam die Auszeichnung als „Best New Artist“.

Die Rap-Mama Cardi B strahlt bei der Dankesrede

Klar, dass es nicht bei einem Auftritt bleibt. Das Echo schrillt: Cardi B ist back, und wer die Rapperin und Ex-Stripperin kennt, weiß: Jeder ihrer Schritte ist laut.

In der selben Nacht hat Cardi B deshalb auch ihr neues Video zum Song „Ring“ gedroppt. Feature ist Wifey Kehlani, die afroamerikanische Hispania-Hoffnung des R'n'B.

Cardi B is back und hat Kehlani im Schlepp-Rap-Tau. Der Track ist auch auf Cardis Debüt Album „Invasion of Privacy“.

Diesen Knall haben in 20 Stunden nach Upload auf Youtube immerhin schon über 3,5 Millionen gehört. In dem Musikvideo verstrickt sich Cardi B in Sado-Maso-Optik in Telefonkabeln. Beide twerken in Telefonzellen. Und tragen platinblonde Rapunzel-Haare.

Der Chorus ist ein garantierter Ohrwurm:

„You don't hit my line no more, oh oh oh oh

You don't make it ring ring ring ring“

Cardi B hatte die MTV VMAs als den Schauplatz für den ersten Auftritt nach ihrer Schwangerschaft angekündigt.

Quelle: Noizz.de