Sie hat sich wohl zu viel vorgenommen.

Rapperin Cardi B hat einen kometenhaften Aufstieg hingelegt, ist die Power-Frau schlechthin. Man könnte meinen, es gäbe nichts, was sie nicht schaffen könnte. Falsch gedacht. Auch sie ist nur ein Mensch und seit kurzem Mutter einer erst zwei Wochen alten Tochter. Die Kleine ist auch der Grund, warum jetzt viele Fans enttäuscht sein werden. Denn: Cardi B sagte ihre Herbst-Tour mit Sänger Bruno Mars ab, veröffentlichte ein Statement auf Instagram. Auf der Tour wäre sie bei jedem Konzert der Guest-Act gewesen.

„Ich bin nicht nur physisch nicht bereit auf Tour zu gehen, sondern kann auch mein Baby nicht alleine lassen. Die Ärzte sagten mir außerdem, dass die Zeit auf Tour nicht gesund für ein Neugeborenes ist“, so die US-Rapperin. Wir können das total verstehen! Familie geht vor, liebe Cardi.

Und was sagt Bruno Mars dazu? Der nimmt die Entscheidung von Cardi gelassen und zeigt sich verständnisvoll. „Das Wichtigste ist jetzt deine Gesundheit und die deiner Familie. Ich weiß, die Fans werden das verstehen. Du tust absolut das Richtige“, schreibt Bruno, ebenfalls auf Instagram.

Wir sagen: Toll von dir, Bruno!

Quelle: Noizz.de