Sein Platten-Boss ist selbst gespannt – und hat Capi das Cover genehmigt.

Der Bratan ist gerade in produktiver Stimmung und haut einen Track nach dem anderen raus, verkündet ständig neue News – neues Album, eigenes Festival, neuer Merch.

Für seinen aktuellsten Streich hat sich Capital Bra keinen Geringeren als seinen Label-Chef und Deutschrap-Baba Bushido ins Boot geholt. Capi will auf den Instrumental-Beat vom legendären Bushido-Song „Nie Wieder“ einen eigenen Song spitten.

Bushido dachte sich wohl: „Ers guter Junge“ und erlaubte seinem Signing das Cover

Ein zusätzlicher Antrieb könnten die Pläne von Konkurrent und Erzfeind Fler sein. Der hatte vor Monaten bekannt gegeben, selbst auf den Beat von Bushidos Hymne „Vom Bordstein bis zur Skyline“ zu schreiben – zusammen mit Rap-Kollege Farid Bang. Snippets gingen bereits online. Das Sample soll unter dem Titel „Electrosmog“ auf Flers neuem Album erscheinen.

Dabei ist Beef zwischen Bushido, Fler und Capital Bra noch heiß

>> „Ich ficke dich Fler!“ – Capital droppt Diss-Track gegen Bushidos Erzfeind

>> Beef mit Fler: Jetzt wütet Capital Bra auf Instagram

>> Fler macht Ansage an Bushido: „Zu viel Drogenkonsum“ bei Capi

Wer kriegt am Ende den Segen von Boss Bushido? Wir tippen auf Bruder Capi.

Quelle: Noizz.de