Noch chillt Capis neuer Song in den Youtube-Charts auf Platz 2.

Too be continued: Bratan Capital kann es anscheinend nicht auf sich sitzen lassen, dass Youtuberin Shirin David seinen Musikvideo-Rekord gebrochen hat (NOIZZ berichtete).

Denn nachdem die quasi angehende deutsche Nicki Minaj mit ihrem neuen Song Gib ihm den Rapper vom symbolischen Thron der Charts gestoßen hat, hat Capital Bra als Alter Ego jokerbra in der Folge-Nacht spontan seinen Track Teuer gedroppt.

>> „Gib ihm“: Hat Shirin David Nicki Minaj und Beyoncé kopiert?

Der klingt im Prinzip wie „Lecker, Lecker“. Das Video ist offensichtlich nicht so aufwendig und hochwertig produziert wie „Melodien“, eher in Smartphone-Selfie-Optik. Dabei liegt Capi rauchend mit Samra auf der Couch und reagiert gleich in den ersten 20 Sekunden direkt auf Shirin David mit den Lines: Ja (teuer, teuer) / Ja, ha, ja (teuer, teuer, ja) / (Da da dam) Bitch sieht aus wie Demi Moore (da da dam, jaja) / Teurer Bentley, teure Uhr (teuer, teuer, Puta, teuer) / Gucci-Hemd, Gucci-Schuhe (Gucci-, Gucci-Schuhe) /Ich hab' kein Abitur, ich hab' Flex pur, gib ihm

Damit bezieht er sich auf Gib ihm, rappt über seinen Flex, sein Para, seinen Style, seine Liebe für die Scheine und alles was teuer ist und glänzt –wie Shirin David in ihrem Song. Er reagiert auf ihren Money- und Marken-Fetisch. Zur Erinnerung hier nochmal ein paar Lyrics aus Gib ihm: „Donatella an mei'm Hals, doch die Schuhe Jimmy / Ih, kein Undercover-Flex, gib ihm! /Der Körper ist gewaxt, alles bei mir glatt / Du willst Tags auf mein'n Nacken, doch hast kein Guap / Sprichst du grad nicht über Cash, versteh’ ich keinen Satz (Money) / Dein Zehntausend-Euro-Scheck reicht für eine Nacht /

Dabei haben die beiden keinen Beef – wie Bushido und Capital Bra – sondern eher einen sportlichen Wettkampf, wer besser ist. Beide sind schon länger musikalische Homies und haben sich in der Vergangenheit gegenseitig in ihrer beginnenden Karriere supported.

>> Trotz Erfolg: Viele Radiosender boykottieren Capital Bra

Quelle: Noizz.de